s panorama

logo rwg

Besuchen Sie unsere Homepage

Chronik:

1978 - Gründung der RWG aus den Vereinen des KSC Mömbris und des SV Königshofen
1983 - Erster Aufstieg in die 1. Bundesliga
1989 - Erster Einzug in die Endrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft
1991 - Einzug ins Finale! Gewinn der Deutschen Vize-Meisterschaft
1994 - Einzug ins Finale! Gewinn der Deutschen Vize-Meisterschaft
1997 - Revolution: Geburt der "Wilden Jungen"
2001 - Einzug ins Viertelfinale der Endrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft mit einem Team das zu 80% aus jungen deutschen Athleten aus der eigenen Region besteht
2003 - Wiedereinzug ins Viertelfinale der Endrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft mit einem Team das zu 80% aus jungen deutschen Athleten aus der eigenen Region besteht
2004 - Teilnahme Endrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft
2005 - Teilnahme Endrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft
2006 - Erreichen des Halbfinales um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft
2007 - Knapper 2. Platz in der Auscheidungsrunde um die Halbfinalkämpfe zur Deutsche Mannschaftsmeisterschaft

Vereinsführung:

1. Geschäftsführer: Arnold Behl
2. Geschäftsführer: Kurt Kern
Sportliche Leitung: Alexander Rung

Fanclub:

1. Vortstand: Steffen Trageser
2. Vorstand: Jochen Sauer
Schriftführer: Simone Gomez

DruckenE-Mail